Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Veranstaltungen
Presse / News
Ihre Ansprechpartner
Ihr Klinikaufenthalt
Med. Sonderbereiche
Krankenpflege
Seelsorge & Soziale Dienste
Anfahrt
Medien
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Leistungen

Frauenklinik:

  • Onkologische Tumorchirurgie, einschl. onkoplast. Operationen an der Mamma
  • Diagnostische und operative Hysteroskopie 
  • Diagnostische und operative Laparoskopie (auch Hysterektomie, schwere Endometriose, Lymphadenoektomie etc.) 

Geburtshilfe: 

  • Geburtshilfe, einschl. Hochrisikogeburtshilfe

Diagnostische Ausstattung

  • Zwei High End-Ultraschallgeräte einschl. Farbdopplersonographie 

  • Urodynamischer Meßplatz 

  • Zwei maximal ausgestattete endoskopische Operationssäle 
  • Differentialkolposkopie
  • Ambulante Hysteroskopie
  • Tumorbiologisches Institut
  • Zytologisches Labor 
  • Amniozentese und Chorionzottenbiopsie

 

Sonstiges:

Gemeinsam mit dem Tumorbiologischen Labor des Instituts für Pathologie wird bei allen Patientinnen mit einer Krebserkrankung eine individuelle Charakterisierung der Eigenschaften und der Prognose des Tumors vorgenommen. Die Therapieplanung erfolgt interdisziplinär im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden Konferenz für Genital- und Brusttumore.

 

Das CaritasKlinikum Saarbrücken wesentlichen Anteil am Konzept eines saarländischen Brustzentrums, in das die Universität des Saarlandes in Homburg, mehrere saarländische Frauenkliniken und über die saarländische Ärztekammer die niedergelassenen Frauenärzte, die Hausärzte sowie die Fachdisziplinen der diagnostischen und therapeutischen Radiologie, der Onkologie, der Pathologie sowie der psychosomatischen Medizin einbezogen sind zur umfassenden und medizinisch hochqualifizierten Versorgung der saarländischen Patientinnen mit Brustkrebs.

 

Damit erfüllt dieses Brustzentrum die Aufgabe der Verbesserung von Diagnostik, der stadiengerechten Operationen, der sog. onkoplastischen Operationen und der ganzheitlichen Nachbehandlung der Frauen mit Brustkrebs.

 

Der Geburtshilfe angegliedert ist eine leistungsstarke Neonatologie mit 6 Überwachungsbetten unter der ärztlichen Leitung eines pädiatrischen Zentrums.

 

Besondere therapeutischen Verfahren

  1. Tumorchirurgie der Mamma einschl. Sentinel-node-Technik u. onkoplast. Eingriffen 
  2. Das gesamte Spektrum der gyn.-onkolog. Therapie 
  3. Kombiniert laparoskopisch-vaginale Operationen auch bei schwerster Endometriose 
  4. Minimal invasive Inkontinenztherapie 
  5. Laparoskopische Hysterektomie 
  6. Uteruserhaltende Operationen
  7. Hysteroskop. Operationen einschl. Myomenukleation, Septenabtragung u. verschiedene Verfahren der Endometriumablation