Kliniken & Zentren
Patienten & Besucher
Veranstaltungen
Presse / News
Ihre Ansprechpartner
Ihr Klinikaufenthalt
Med. Sonderbereiche
Krankenpflege
Seelsorge & Soziale Dienste
Anfahrt
Medien
Jobs & Karriere
Ärzte & Zuweiser

Über unseren Träger (die cts)

Als modernes und soziales Dienstleistungsunternehmen der katholischen Kirche engagieren wir uns für Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Unser Leitbild orientiert sich an Jesus Christus und seiner Botschaft - sein Leben und Wirken ist für uns Maßstab unseres Handelns, nach seinem Vorbild setzen wir uns ein für Menschen in Not. Wir bieten qualifizierte Hilfe in den Bereichen Gesundheit, Alten-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bildung an.

Die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbh (cts) ist ein großer konfessioneller Träger mit 34 Einrichtungen im Saarland und angrenzenden Regionen und beschäftigt aktuell rund 5.500 Mitarbeitende. Sie wurde 1992 als gemeinnützige Einrichtung gegründet. Sie ist damit ein junger Spross in der Familie der Caritas. Unser Ziel ist es, die karitative Arbeit in den eigenen Einrichtungen zu sichern und dabei partnerschaftlich im Verbund kirchlicher Einrichtungen und Träger zu kooperieren.

 

Mit Menschen für Menschen da zu sein ist der gemeinsame Auftrag. Menschen verschiedensten Alters und in den verschiedensten Lebenslagen erfahren Hilfe in den Einrichtungen der cts:

 

Kindertagesstätten, Jugend- und Behindertenhilfe

Moderne Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe übernimmt als wesentliche Gestaltungsaufgabe die Veränderung und Verbesserung der Rahmenbedingungen von Kindheit und Jugend. Dabei folgt sie in ihrem Leitbild den Prinzipien der Lebensorientierung, Kompetenzorientierung, Integration, Partizipation und Prävention. Das Spektrum der cts reicht von innovationsorientierten Kindertagesstätten bis zu modernen sozialräumlich arbeitenden Jugendhilfeeinrichtungen mit differenzierten Hilfeleistungen.

Aus- und Fortbildung

Vielfältige Angebote der Aus-, Fort- und Weiterbildung dienen der beruflichen Entfaltung von MitarbeiterInnen. Einrichtungen wie das cts-Schulzentrum St. Hildegard sichern die Qualität unserer Arbeit, durch die bedarfsgerechte Heranbildung eigener Nachwuchskräfte ebenso wie durch die Qualifizierung von Fachkräften. Die cts liefert als großer Arbeitgeber mit rund 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen wesentlichen Beitrag zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Krankenhäuser / Rehabilitationseinrichtungen

Christen sind die Erfinder des Krankenhauses. In den Häusern der cts ist Nächstenliebe Programm. Das Wohlbefinden der Patienten steht im Mittelpunkt. Ein Maximum an Qualität ist angestrebt. Qualitätsmanagement- und Modellprojekte sowie trägerübergreifende Kooperationen zeugen von hoher Professionalität. Hochmoderne Medizin, engagierte Krankenpflege sowie erfahrenes Management  machen die Krankenhäuser der cts zu den leistungsstärksten der Region. Finanzielle Mittel werden effizient und gezielt eingesetzt, um im Wettbewerb zu bestehen. Investitionen an und in den Häusern sprechen für Zukunftsorientierung und Kompetenz. Oberstes Ziel in der Reha-Medizin ist, betroffenen Menschen nach Krankheit und Unfall wieder zu größtmöglicher Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zu verhelfen. Die Patienten liegen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Herzen. Die besondere Verantwortung ist ihnen bewusst.

SeniorenHäuser

Ziel ist es, den Seniorinnen und Senioren eine neue Heimat im Alter zu geben. Seniorinnen und Senioren dürfen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Einrichtungen der cts Respekt, Zuwendung und professionelle Pflege erwarten. Durch Investitionen und zukunftsweisende Konzeptionen im Bereich der SeniorenHäuser trägt die cts veränderten sozialen Bedingungen Rechnung. Bereits heute entscheidet sich, wie künftige Generationen im Alter leben werden.

 

Hospiz und Palliative Care

 

Als christliches Unternehmen ist uns Palliative Care ein besonders wichtiges Anliegen. Wir sind der Meinung: Wie human eine Gesellschaft tatsächlich ist, zeigt sich darin, wie sie mit ihren alten, kranken und sterbenden Menschen umgeht. Als kirchlicher Träger von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen fühlen wir uns der von Gott geschenkten Würde des Menschen besonders verpflichtet. Mehr denn je sind christliche Einrichtungen heutzutage gefordert, durch Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern vernetzte Versorgungsstrukturen zu ermöglichen. Wir sehen in Palliativmedizin und Hospizarbeit einen notwendigen Bestandteil einer humanen Gesellschaft, die wir mit unserem Engagement nachhaltig unterstützen wollen.

 

Weitere Informationen über unseren Träger, die Caritas Trägergesellschaft mbh (cts), finden Sie hier.